Ich bin nicht groß darauf, meinen Make-up-Look zu wechseln. Ich bin ein Gewohnheitstier, und wenn ich weiß, was ich mag, bleibe ich dabei. So bin ich auch ein paar Produktfavoriten seit Jahren ziemlich treu. In diesem Sommer entschied ich jedoch, dass genug genug war. Ich wollte neue Produkte und Marken ausprobieren und schaue nie zurück. Es ist an der Zeit, experimentell, spontan und weniger einschränkend für mich (und meinen Look) zu sein. Kannst du sagen, dass ich ein Stier bin? Veränderung ist nicht gerade eine meiner Stärken.

Ich ging zu Sephora hinüber (es ist gegenüber von unserem Büro, was für meine Brieftasche gefährlich ist) und ging die Regale durch. Ich sprach sogar mit einem oder zwei Verkäufern und ließ sie wissen, was ich tat. Ich hatte ein Budget von 200 Dollar (ich habe letztendlich 209 Dollar ausgegeben - verrate es niemandem) und musste in einer Stunde raus. Ich habe ein paar Heftklammern (Fundament, Textmarker, Mascara usw.) herausgesucht und sie alle gekauft, ohne sie anzuprobieren. Sobald ich wieder im Büro war, begann der Test. Unten finden Sie meine ehrlichen Bewertungen für jedes Produkt. Spoiler: Sie alle regieren.



1. Lidschatten

Ich hatte nach einem blauen Lidschatten gesucht, der scheinbar für immer schien, als ich über die Version von RMS stolperte. Die so genannte "Augenpolitur" bietet ein schimmerndes metallisches Glühen auf Kokosölbasis (ist also gut für Ihre Haut). Zuerst war die Farbauszahlung sehr subtil und sah nicht genau so aus, wie ich es wollte. Aber nach dem Bauen und Schichten war es der pastellfarbene Baumwollbonbonfarbton meiner Träume. Es blieb ziemlich gut, nur während des Tages leicht knitterte und zu einer weniger undurchsichtigen Wäsche verblassen. Aber ich liebe es trotzdem. Ich bekam so viele Komplimente, als ich es hatte.



2. Mascara

Ich bin immer skeptisch gegenüber neuen Mascaras. Ich bin nicht gerade leicht zu gefallen. Sehen Sie, meine Augen sind wässriger als die meisten anderen, und selbst die am besten bewerteten Mascaras lassen mich oft unter der Lashline liegen. Ich nahm Nars 'neues Angebot, genannt Climax (Wortspiel beabsichtigt), und wurde sofort mit der großen, dicken Borstenbürste genommen. Nach ein paar Pinselstrichen sahen meine Wimpern so lang aus. Dann nach ein paar mehr sahen sie wahnsinnig dick aus. Ich konnte den Unterschied nicht glauben, aber der eigentliche Test kam später. Würde die Mascara ohne Fleck an ihrem Platz bleiben? Nachdem ich vom Abendessen nach Hause gekommen war, untersuchte ich mein Gesicht und war angenehm überrascht. Keine schrecklichen Flecken, keine Flocken. Sie nennen Nars nicht umsonst ikonisch.





3. Gründung

Dies ist Beautyblenders erste Stiftung, Bounce, und der Mann enttäuscht nicht. Ich nehme meine Stiftung sehr ernst. Meine Haut ist mein Ding und wenn ich nicht strahlend und strahlend aussehen werde, habe ich es nicht. Dies ist eine umfassende Formel (die nicht meine übliche Wahl ist, aber einfach warten), die sich leicht anfühlt, ausgepeitscht und fast wie nackte Haut wirkt, sobald sie aufgetragen wurde. Es verschmilzt wie ein Traum. Es ist so seidig und schmilzt in Ihrer Haut, wenn Sie es mit einem feuchten Beautyblender treffen, und bietet ein samt-mattes Finish (gesund, feucht, aber nicht glänzend). Es ist mit feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure infundiert, die die Feuchtigkeit erhöht und Ihre Haut prall macht Ich habe es ohne Grundierung aufgetragen und das Pulver nicht überstaubt. Es blieb den ganzen Tag und bis in die Nacht perfekt auf meinem Gesicht.

4. Durchsuchen

Ursprünglich dachte ich, dass dieses Produkt eine Art Spielerei war. Warum brauche ich mehr als einen Farbton? Falsch. Nach Ansicht der meisten Maskenbildner (und ich habe mit einer fairen Aktie gesprochen) bieten die natürlichsten Brauen eine Dimension, da unsere Haare nicht alle gleich sind. Dieses Vier-in-Eins-Stirnwerkzeug wurde speziell entwickelt, um Ihre Augenbrauen auf einen Schlag zu füllen, zu definieren und hervorzuheben. Es ist ein Klickstift mit vier Einstellungen: zwei personalisierte Farbtöne, eine Kantenschärfe und ein Textmarker. Ein Klick genügt, um zwischen ihnen zu wechseln. Zuallererst macht es Spaß zu benutzen, und meine Brauen sahen toll aus. Die Striche sind so klein, dass sie wie echte Haare aussehen und verschiedene Schattierungen kombiniert werden, um einen kühnen, aber völlig natürlichen Look zu erzeugen.



5. Lipgloss

Kopari's Balsam bietet einen glänzenden, schmelzenden Glanz, der im geringsten klebrig ist. Es ist eine Mischung aus Kokosnussöl, Vitamin E und Sheabutter, um die Trockenheit in Schach zu halten (unabhängig von der Jahreszeit). Ich habe mich mehrmals im Laufe des Tages erneut beworben, seit ich es gekauft habe. Es fühlt sich an wie ein Balsam, sieht aber wie ein Glanz aus, der beste Typ eines Low-Key-Hybridprodukts, das ich mir vorstellen kann. Außerdem riecht es nach Urlaub.

6. Textmarker



Ich mache dir nichts vor, als ich diesen weichen, cremigen Puder-Edelstein mit dem Finger rieb, stieß ich einen Schrei aus. Es ist so gut. Es fühlt sich federnd an und ermöglicht einen hyperglänzenden, glänzenden Effekt ohne nasse Textur. Sie können es auf Ihre Wangen, Amors Bogen, Stirnknochen, die inneren Augenwinkel und sogar auf Ihr Schlüsselbein und Ihre Schultern anwenden. Es ist ein himmlischer, perlmuttartiger Schimmer, der je nach Stimmung (und wie viel Sie darauf legen) mutig oder subtil wirkt. Ich mag es für meine immer begehrte Glashaut auf meine Wangenknochen setzen. Es wirkt wie ein Zauber.



7. Erröten

Ich war besessen vom Drapieren, seit Adam Selman auf seiner Landebahn im Frühjahr 2017 den errötenden Look gezeigt hat. Es ist gleichermaßen mutig und architektonisch. Es ist alles, was Make-up sein soll - schön, lustig und experimentell. Aber ich hatte es nie versucht. Ich habe nicht mal ein eigenes Rouge gemacht, weil ich nie ganz verstanden habe, wie man es anwendet. Ich entschied mich für die Palette von Urban Decay, weil die Rougetöne etwas neutral und weniger einschüchternd waren. Nachdem ich es selbst ausprobiert hatte (das heißt, dass unsere Chefredakteurin Lindsey sich damit beschäftigen musste, weil sie vielleicht eine professionelle Maskenbildnerin sein könnte), stellte ich fest, dass sie schockierend vielseitig ist. Ich war schon immer vor Rouge, besonders in so hellen Farben, weil meine Wangen von selbst ziemlich rot werden. Aber ich bin so fasziniert, wie sich das herausgestellt hat. Ich stelle mir vor, es mit einer neutralen Palette für ein besonderes Ereignis zu tragen oder sogar etwas Schimmer hinzuzufügen, um sich eher wie ein Videomädchen aus den 80ern zu fühlen.

Tags: Alicia Beauty UK, Make-up, Augen-Make-up, Wimperntusche, Produkte