Sie sagen: "Die Menschen sind so besorgt um ihr Wohlbefinden." Nun, das ist der falsche Weg.

Es gibt jedoch Dinge, an die wir denken können, um unser Wohlbefinden zu verbessern, und Junger rät uns, einfach zu beginnen. "Zum Beispiel ist jeder so sehr besorgt, was er für eine vollkommene Gesundheit essen soll. Aber ich sage meinen Patienten immer, es ist wichtiger für Sie zu lernen, was Sie nicht essen sollen, als zu lernen, was Sie essen sollen. Denn was gibt es zu essen? viel! Es gibt ein Leben lang zu erforschen. " Junger sagte mir, wenn wir nur ein paar Dinge aus unserer Ernährung einschränken, sollten wir schnell große Veränderungen feststellen. Seine Liste ist eigentlich ganz vernünftig: Zucker, Kaffee, Alkohol, Milchprodukte, Gluten und vor allem hyperverarbeitete Lebensmittel. " Wenn man ein langes Leben führen will, sollte man alles vermeiden, was in einer Tüte, einem Glas, einer Tube oder einer Dose enthalten ist. Anstatt Essen zu essen, essen die Leute" lebensmittelähnliche "Produkte, und das ist eines der wichtigsten Dinge zu vermeiden ", sagte er.



Wenn Sie verwirrt sind, was Jungers Ansichten zu Kaffee und Wein sind (ich weiß, ich war), dann sind seine Gedanken: "Es gibt gemischte Ansichten von allem", sagte er. "Zum Beispiel kann ein bisschen Wein großartig sein. Es gibt einen Grund, warum Jesus Christus Wasser anstelle von Kombucha in Wein verwandelt hat. " Das Problem besteht darin, dass wir diese Substanzen neigen. "Wenn Sie Kaffee brauchen, um wach und wach zu sein, wenn Sie Ihren Kaffee nicht trinken und starke Kopfschmerzen bekommen, verwenden Sie ihn falsch", sagt er.

Anstatt Nahrung zu sich zu nehmen, essen die Menschen "lebensmittelähnliche" Produkte, und das ist eines der wichtigsten Dinge, die man vermeiden sollte.

Die Menschen waren nicht immer so abhängig von diesem Zeug. "Kaffee und Tabak wurden in der Antike als medizinisches, gemeinschaftliches, zeremonielles Ding verwendet. Und sie waren so mächtig, dass sie bei richtiger Verwendung unglaubliche Erfahrungen mit sich bringen konnten", sagte Junger. Aber unsere moderne Kultur hat die Dinge zu weit gebracht. "Heutzutage geht man in eine große Stadt und sieht morgens zwei Zeilen: Die eine führt zu Starbucks, wo die Leute ihr Problem lösen, und die andere in eine Methadon-Klinik", sagte Junger.



Nehmen Sie es also von einem der vertrauenswürdigsten Ärzte von Gwyneth: Wenn es um gute Gesundheit geht, geht es weniger um das, was wir essen, und viel mehr um unsere Einstellung gegenüber verschiedenen Nahrungsmitteln. Goopy oder nicht, das klingt für mich ziemlich logisch.

Weitere Informationen zu Jungers Ernährungsberatung finden Sie in seinem Bestseller-Buch unten!

Und für Gwyneth's reines Editieren holen Sie sich eine Kopie ihres ikonischen Kochbuchs.

Möchten Sie weitere von Gwyneth anerkannte Wellnesstipps? Verpassen Sie nicht, wie der Star schlank bleibt, ohne weniger zu essen oder seinen Körper zu bewegen.

Tags: Alicia Beauty UK, Beauty News, Nachrichten