Grüner Tee ist eines der Allheilmittel, von denen die Leute behaupten, dass sie Wunder für Körper und Geist tun. Es steigert Ihre Energie, verleiht Ihrer Haut ein wenig mehr Glanz und bietet Ihnen einen gesunden Weg, schnell abzunehmen, oder? Na ja, nicht so schnell. Während es einfach ist, die ersten beiden auf grünen Tee zurückzuführen, ist nicht klar, was zu Ihrem gewünschten Gewichtsverlust beiträgt. Ist es wirklich der grüne Tee, oder ist es deine extra Stunde Bewegung, die du gemacht hast, oder dein sauberes Essen, das du durchgeführt hast? Man kann leicht behaupten, dass ein bestimmtes Essen oder Getränk das Geheimnis ist, ohne andere Faktoren zu isolieren oder mit kalter, harter Wissenschaft zu belegen.

Aber es gibt Leute, die schwören, dass es ihnen geholfen hat, ein wenig ungesundes Fett zu verlieren (und wir nehmen Mundpropaganda hier ernst). Also, was ist die Wahrheit? Wir wussten es nicht. Deshalb haben wir uns an zwei Experten gewandt. Lesen Sie weiter, um zu sehen, was sie über den Zusammenhang zwischen grünem Tee und Gewichtsabnahme zu sagen hatten!



Laut Brooke Alpert, Ernährungswissenschaftler und Autor von The Diet Detox, fördert grüner Tee aus zwei Gründen den gesunden Gewichtsverlust. Die erste davon ist ziemlich einfach: Sie ist feuchtigkeitsspendend (es ist immerhin nur Wasser hineingegossen). "Grüner Tee kann beim Abnehmen helfen", sagt sie. "Aus einer sehr einfachen Perspektive ist es ein feuchtigkeitsspendendes Getränk. Wenn der Körper dehydriert ist, können wir oft Durst für Hunger oder ein wenig Ermüdung aufgrund von Dehydrierung halten, was dazu führt, dass wir schlechte Essensentscheidungen treffen." Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum fast jeder Prominente unter der Sonne den ganzen Tag über Wasser zu trinken empfiehlt, da dies die einfachste vorbeugende Maßnahme ist, die Sie vermeiden können, um diesem falsch eingeschätzten Verlangen nach Zucker nachzugeben. Aber ich schweife ab - speziell zu grünem Tee.



Der zweite Weg, den es beim Abnehmen unterstützt, ist der verrückte hohe Anteil an Antioxidantien. Wenn Sie Ihren Körper diesen radikal-kämpfenden Kraftwerken aussetzen, wird Ihr Körper dazu angehalten, nicht mehr benötigtes Fett anzunehmen. "Es ist die Megadose der enthaltenen Antioxidantien, EGCG, die Ihren Stoffwechsel wirklich anregen und Ihre Hormone beeinflussen kann, um Fett abzubauen", sagt Alpert. Der zugelassene Ernährungsberater und klinische Psychologe Farah Alrajaan gibt dies für sich. "Die Substanzen in grünem Tee erhöhen den Hormonspiegel, der die Fettzellen dazu bringt, Fett abzubauen. Dadurch wird Fett in den Blutkreislauf freigesetzt und als Energie verfügbar gemacht", sagt sie.

Alrajaan nennt die spezifische Menge an Koffein des grünen Tees als einen weiteren Bestandteil, der für die Gewichtsabnahme von Vorteil ist. "Mehrere Studien haben gezeigt, dass Flavonoide und Koffein in grünem Tee dazu beitragen können, die Stoffwechselrate zu erhöhen, die Fettoxidation zu erhöhen und sogar die Insulinaktivität zu verbessern", sagt sie. "Eine Studie zeigte, dass diejenigen, die grünen Tee und Koffein konsumierten, während einer 12-wöchigen Periode im Durchschnitt 2, 9 Pfund abnahmen, während sie an ihrer normalen Diät festhielten. Eine andere Studie deutete darauf hin, dass der Anstieg der Kalorienausgabe etwa gleich 100 Kalorien war. Stundenperiode. " Das Beste daran ist, dass es Sie mit Energie versorgt, aber nicht auf diese aufregende, dann müde Art und Weise, die der Kaffee tut. "Viele Menschen berichten, dass sie im Vergleich zu Kaffee einen stabileren Strom haben und viel grüner Tee trinken, wenn sie grünen Tee trinken."



Alpert empfiehlt speziell diesen Tee zu trinken. Es ist ihr ewiger Favorit, und sie nennt es "erstaunlich". Planen Sie einfach nicht, es den ganzen Tag zu trinken. "Wegen des Koffeins würde ich nicht empfehlen, den ganzen Tag über regelmäßig grünen Tee zu trinken. Wasser ist immer meine erste Getränkempfehlung, aber 1-3 Tassen grüner Tee pro Tag reichen aus, um große Vorteile zu haben, ohne dass Sie nachts wach bleiben." Sie sagt.

Alrajaan empfiehlt dagegen, Matcha zu trinken. "Das gesamte Blatt wird als Teil des Getränks gemahlen und konsumiert, im Gegensatz zu anderen (meisten) grünen Teesorten, bei denen die Blätter durchtränkt sind und dann der Tee getrunken wird", sagt sie.

Es ist erwähnenswert, dass grüner Tee viel mehr ist als ein Getränk, das den Gewichtsverlust fördert. Es ist ein Getränk, das Jahrhunderte alt ist und in verschiedenen Bereichen für Gesundheit und Wellness verwendet wurde. Wege. Mit anderen Worten, verwenden Sie es für mehr als nur einen Gewichtsverlust. "Die Antioxidantien in grünem Tee machen es zu einem gesunden Getränk, unabhängig vom Gewichtsverlust, ist Ihr Ziel", sagt Alpert. "Sie können bei allem vom Gewichtsverlust bis zur Gehirnfunktion helfen und sogar potenziell krebserregende Wirkungen haben." Alrajaan stimmt zu. "Grün Tee hat starke Antioxidantien, die vor Krebs schützen können. Mehrere Studien zeigen, dass Grüntee-Trinker ein geringeres Risiko für verschiedene Krebsarten haben ", sagt sie." Außerdem enthält sie die Aminosäure L-Theanin, die die Blut-Hirn-Schranke überwinden kann. L-Theanin steigert die Aktivität des hemmenden Neurotransmitters GABA, der gegen Angstzustände wirkt. "Dort haben Sie es - ein paar Tassen grüner Tee pro Tag können Ihrem Herzen, Ihrem Gehirn, Ihrem Energieniveau und sogar Ihrem geistigen Wohlbefinden zugute kommen emotionale Gesundheit.



Lesen Sie als Nächstes, wie Sie Ihr Verdauungssystem entlasten können!

Tags: Haare, Make-up, Hautpflege, Fitness, Schönheit, Berühmtheit, Friseur, Maskenbildner, roter Teppich Schönheit, Berühmtheit Beauty-Geheimnisse, Nagellack, Beauty-Tipps, Runway Beauty, Beauty-Trends