Prominente scheinen eine natürlich glühende Haut, üppige Locken und weit aufgerissene Augen zu besitzen - zum Teil wegen ihrer guten Gene, zum Teil wegen ihrer erstaunlichen Make-up-Künstler und Friseure und zum Teil aufgrund sehr gut gehüteter Geheimnisse der Industrie. Dermaplaning gehört zu den letzteren - die Chancen stehen gut, selbst wenn Sie noch nichts davon gehört haben, haben Sie die Ergebnisse gesehen.

Wir sprachen mit Dr. Stafford Broumard, Plastischer Chirurg und Associate Clinical Professor für Plastische Chirurgie am Mt. Sinai Hospital und bat ihn, Hollywoods bestgehütetes Hautgeheimnis preiszugeben. Klicken Sie sich durch die Diashow, um zu erfahren, wie Promis mit Dermaplaning ihre Wangenknochen formen, Gesichtsbehaarung entfernen, ihr Hautbild aufhellen und vieles mehr!



Was ist Dermaplaning?

Das Wichtigste zuerst: Was genau ist Dermaplaning? Broumard sagt, es ist ein Hautverfahren, bei dem die Oberfläche der Haut mit einem scharfen Werkzeug exfoliert wird und gleichzeitig kleine, feine Haare entfernt werden. Grundsätzlich nimmt ein Kosmetiker oder Dermatologe ein kleines Skalpell und kratzt die Hautoberfläche mit leichten, federnden Bewegungen sanft ab. Wenn dies nach einem Horrorfilm klingt, lesen Sie weiter - Sie könnten überrascht sein.

Was sind die Vorteile?

Was genau bewirkt also ein leichtes Kratzen Ihrer Haut mit einem Skalpell? Offenbar viel. "Dermaplaning hat das Ziel, Ihrer Haut ein sofortiges Peeling zu geben, damit sie eine Woche lang strahlt", sagt Broumard. „Die Vorteile sind hauchdünne Haut, schnellerer Zellumsatz und eine glattere Textur.“ Ärzte können Dermaplaning jedem empfehlen, der sich einer Laserbehandlung oder einem tiefen chemischen Peeling unterzieht, damit die Produkte tiefer in die Haut eindringen können. Die leichte „Rasur“ -Bewegung entfernt außerdem leichte Gesichtshaare, während sie exfoliert.



Wer kann davon profitieren?

"Jeder, der ungewollte Gesichtsbehaarung hat und wer Peeling will, kann davon profitieren", sagt Broumard. Dermaplaning eignet sich auch für alle, die bestimmte Produkte oder andere Peeling-Behandlungen nicht anwenden können, z. B. schwangere Frauen oder Menschen mit extrem empfindlicher Haut. "Es ist eine Alternative, um die Haut leicht wieder zu erstrahlen", sagt er.

Dermaplaning vs. Dermabrasion

Wenn Sie nicht verwirrt werden, ist Dermaplaning in keiner Weise mit Dermabrasion vergleichbar. Hierbei handelt es sich um ein mechanisches Peeling, bei dem Mikrokristalle und das Saugen verwendet werden, um ein Peeling zu erzeugen. Die Dermabrasion wird derzeit aufgrund von Komplikationen wie Infektionen und Narben selten durchgeführt. Dermaplaning ist dagegen schnell, einfach und erfordert keine Ausfallzeiten.



Schmerzfaktor

Dies ist einfach: "Dermaplaning ist praktisch schmerzlos", sagt Broumard. Als einzig mögliche Nebenwirkung sagt er leichte Rötungen, die fast sofort nachlassen.

Melden Sie sich an - wo kann ich das erledigen?

Fragen Sie Ihren Kosmetiker, ob er mit Dermaplaning vertraut ist. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie normalerweise jemanden vorschlagen, der dies tut. Es gibt auch andere Möglichkeiten: Boumard sagt, dass die ästhetische Krankenschwester in seiner Praxis für plastische Chirurgie ihre Behandlungen durchführt. Das Wichtigste ist, jemanden zu finden, der erfahren, erfahren und kompetent ist - er hält sich doch ein Skalpell vors Gesicht.

Und da haben Sie es - Hollywoods bestgehütetes Hautgeheimnis! Würdest du es jemals versuchen? Sound off in den Kommentaren!

Tags: Alicia Beauty UK, dermaplaning